home / Startseite ALLDA.de young-Fashion, Jeansmode, Schmuck, Geschenkartikel, like Jibbitz, style your Crocs, Omination, Doggie und mehr
Deutsch English French
Rückruf-Service Schmuckberatung, Callback Charms Anhänger
INFO Beggar-Charms
INFO Beggar-Charms
wissenswertes zu Bettelarmbändern

Beggar-Charms Motiv Dangle
sind mit Karabiner-Verschluß zur leichten, schnellen und individuellen Gestaltung eines Sammelarmbandes oder entsprechender Halskette .

Bettelarmbänder und die Vielfalt der Motive und Kombinationsmöglichkeiten erfreuten schon vor Jahrzehnten die Liebhaber individueller Schmuckstücke. Um die Jahrtausendwende lößte Thomas Sabo mit seiner Charm Club Collection eine Renaissance dieser Schmuckstücke aus. Durch den Karabinerverschluß kann der Träger sein Armband oder seine Halskette leicht und schnell seinen Vorlieben anpassen.


 

Ein Bettelarmband oder Gliederarmband ist ein Armband mit Kettengliedern, das am Handgelenk getragen wird und dazu dient, kleine Anhänger einzuhängen. Die Anhänger nennt man auch Jou-Jous.

 

Die in das Sammelarmband eingehängten Symbole können unterschiedliche Bedeutung haben, z.B. Liebeszeugnis, Glaubenszeichen, Glücksbringer oder Erinnerungsstücke an Orte und Personen.

Der Name Bettelanhänger kommt vermutlich aus den ursprünglich vom Träger von verschiedenen Personen zusammengebettelten (gesammelten) Anhängern die man dann komfortabel mit Karabinerverschluß in sein Sammelarmband einhängen konnte.

 

Bettelarmbänder gibt es heute in vielen Ausführung. Vorherrschend sind Ketten und Anhänger aus Silber oder Edelstahl. Auch wenn heute das "zusammenbetteln" nicht mehr vorrangig ist sind die Bettelarmbänder dennoch recht beliebt aufgrund der freien Gestaltungsmöglichkeit des Armbandes.

 

Beliebt sind Bettelarmbänder auch deshalb weil mann immer wieder, z.B. zu Geburtstagen, Konfirmation, Ostern, Weihnachten mit einem neuen Anhänger leicht und schnell etwas passendes zum Ausgestalten und Schenken findet.



Die in das Armband komfortabel per Karabinerverschluß einzuhängenden kleinen Bettelanhänger wurde auch Jou-Jous genannt. Es sind Zeichen wie Glücksbringern, Andenken usw. Die Wortbedeutung kommt vom Zusammenbetteln der kleinen Anhänger.


Diese Glücksbringer oder Erinnerungen wollte man stets bei sich tragen, und so kam es, dass diese an einem Armband angebracht und gesammelt wurden. Wer diese Sammelleidenschaft erst einaml begonne hatte trug nicht selten mehrere Schmuckbänder. Eines für Glücksanhänger und kleine Geschenke von Menschen, die einem besonders nahe stehen, und noch eines für Anhänger, die die Hobbies des Trägers symbolisieren.

 

Am zuletzt genannten Bettelarmband baumeln dann kleine Skateboards, Tennisschläger und dergleichen. Durch die Renessance des Bettelarmbandes, ausgelößt von Thoms Sabo, zeigte sich ein neuer Styling-Hit. Das Bettelarmband, angebracht an Handtaschen, Gürteln oder als Fußkettchen umfunktioniert, ist der letzte Schrei in der Modescene. Auch als Handy- oder Phone-Charms ist der Bettelanhänger sehr beliebt, um solche Gegenstände zu personalisieren, seine eigene Persönlichkeit zum Ausdruck zu bringen.

Mode Schmuck online, Credits